2. Platz gesichert

 

Bereits in der 1. Minute landete der Ball das erste Mal im Tor von Montreux: Die Uttigerinnen konnten ein Chaos vor dem gegnerischen Tor zum wiederholten Nachschuss ausnützen. Danach vergingen 10 Minuten ohne grosse Highlights. In der 11. Minute kann Youngster Livia R. sich durchsetzen und erhöht auf 2:0. Anschliessend wieder 10 Minuten mit Chancen aber keinen Toren. 21. Minute: Sarah fasst sich ein Herz und trifft: 3:0! Doch das ist nicht genug: Knapp drei Minuten später dribbelt sie sich durch die Verteidigung der etwas hilflosen Montreux-Damen und netzt ein. 2 Sekunden vor Schluss der Aufruhrmoment des Abends: Penalty gegen Uttigen, Ju bereitet sich vor, der Schiri beginnt zu zählen, Montreux schiesst und trifft. Problem: Ju war noch nicht bereit, als der Schiri anfängt zu zählen. 4:1 also und Pause.
In der Garderobe rufen die Uttigerinnen sich in Erinnerung, dass im Heimspiel gegen Montreux in der Pause das spiegelverkehrte Resultat auf der Tafel stand. Und Uttigen in der zweiten Hälfte noch ans 4:4 herankam. Konzentriert und effizient weiterspielen, war also die Devise.
Das klappte schliesslich auch: In der 31. und 49. Minute konnte Uttigen sogar auf 6:1 erhöhen und gewinnt somit das letzte Spiel von 2019!
+3 Punkte

Mit diesem Sieg gehen die Uttiger Damen auf dem 2. Platz in die Weihnachtspause.
Nächstes Spiel: 11.1.2020 gegen Diessbach (auswärts)

📢Montreux HC - RSC Uttigen 1:6

Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

joexsports website webmaster

KONTAKT

Rollsport Club Uttigen
Rollhockeyhalle Grüeneblätz
Thunstrasse 13
3628 Uttigen

© RSC UTTIGEN 2019

CREATED BY 

Joexsports_2017_white.png
Logos RC Devils_RC.PNG
RSC Uttigen.png
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle