Devils siegen wieder

Nach einem Spielfreien Wochenende ging es für die Teufel aus Uttigen am vergangenen Samstag weiter mit der Meisterschaft. Die Teufel gastierten bei den White Sox aus Vordemwald. Man nahm sich viel vor nach den happigen Leistungen der Letzten 3 Spiele. Die Mannschaft aus Uttigen starteten mit einem Pressing ins Spiel und dies funktionierte hervorragend. Nach 3 Minuten traf Timo Schertenleib zum 0:1 für die Teufel und sorgte somit für ein super Start in die Partie. Die Teufel blieben Ihrem Game plan treu und kreierten Chancen um Chancen. Nach 9 Minuten gelang den Teufel durch Simon Rubi das 0:2 durch ein kurioses Tor, aber dies nahm man gerne an. Der Druck blieb bestand und die White Sox konnten sich nur durch einzelne Einzelaktionen gefährlich zeigen aber im Tor der Teufel stand Manuel Wenger standhaft und hielt seinen Kasten sauber. Patrick Rüegsegger war dann in der 19. Minute an der richtigen Stelle, um den Ball hinter die Linie zu drücken zum 0:3. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Die Teufel pressten zu Beginn der 2. Hälfte weiter und Remo Niederhauser traf in Überzahl zum 4:0. Durch die komfortable Führung nahmen die Teufel etwas Schwung heraus und die White Sox kamen langsam, aber sicher zu guten Chancen. Eine solche nutze Florian Maurer und verkürzte auf 1:4, doch die Teufel hatten mit Simon Rubi die richtige Antwort. Er netzte in der 33. Minute zum 1:5 ein. Jetzt kam die beste Fase für die White Sox, diese buchten innert 1 Minute 2 Tore und verkürzten wiederum auf 3:5. Nun presset Vordemwald doch Remo Niederhauser wurde mit einem herrlichen Pass allein auf den Weg Richtung Tor geschickt. Dieser ließ sich nicht zweimal bitten und versenke den Ball ins Netz zum 3:6. Nur 30 Sekunden später machte Simon Rubi seinen Hattrick perfekt und traf zum 3:7. In den letzten 10 Minuten passierte nicht mehr viel, nur noch Martin Häfliger konnte 30 Sekunden vor Spielende jubeln und das letzte Tor der Partie schießen.


Das Tief wurde überwunden und weitere 3 Punkte wurden gewonnen für das Ziel Playoff. Nun kommt es am Samstag zum letzten Duell im Jahr 2021 für die Devils gegen die Jets aus Genève und die Teufel können mit einem Sieg eine kleine Vorentscheidung um die Playoff plätze sichern.


Weitere Beiträge